Skip to main content

Breath-Tester.com - sicher unterwegs mit einem zuverlässigen Promilletester

Einweg-Alkoholtester – der Ratgeber zum Kauf

Für den seltenen Einsatz

Wenn Sie nur sehr selten Alkohol trinken und daher nur ein paar Mal im Jahr prüfen möchten, ob Sie noch fahrtauglich sind, dann können die Einweg-Akoholtester eine Lösung für Sie sein. Da Sie hier kein elektronisches Gerät kaufen, sondern lediglich das Blasröhrchen, sind diese Tester wesentlich günstiger zu haben.

Sie sind – wie es der Name schon sagt – nur zur einmaligen Verwendung ausgelegt. Das Messen des Alkohol-Gehaltes ist dabei sehr einfach und hygienisch. Sie pusten in ein Röhrchen, an welchem ein kleiner Plastikbeutel angebracht ist. Mittels einer chemischen Reaktion verfärbt sich das Röhrchen je nach Atem-Alkoholgehalt. Anhand des Röhrchens können Sie dann ablesen, wie hoch Ihr Promillewert ist. Und das ist auch ein Knackpunkt der Einweg-Tester, denn das Ablesen ist nicht so leicht und komfortabel wie bei den digitalen Alkoholtestern, bei denen der Wert auf einem Display ausgegeben wird. Sie sollten sich deshalb unbedingt die Bedienungsanleitung von dem Tester durchlesen.

Auch hier gilt: Qualität hat Ihren Preis

Auch wenn die erhältlichen Einweg-Tester alle nicht sehr teuer sind, so gibt es hier dennoch erhebliche Unterschiede in der Qualität und in der Messgenauigkeit. Sie sollten deshalb lieber Markenware erwerben und ersparen sich so den Ärger mit günstigen / billigen Testern. Wir haben für Sie die Produkte herausgesucht, mit welchen Kunden fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht haben.

Wir empfehlen Ihnen diese Einweg-Tester

Die „Frankreich Alkoholtester“

Lange Zeit gab es in Frankreich eine Mitführungspflicht für Alkoholtester – dabei musste es natürlich nicht immer ein professionelles, digitales Gerät sein, sondern es reichte bereits, wenn man einen Einweg-Alkoholtest mit sich führte. Seit 2012 ist diese Regelung aber gekippt und man muss keinen Tester mehr mit sich führen – empfohlen wird es von der französischen Regierung dennoch. Und auch von uns, denn Sie ersparen sich immer Ärger, wenn Sie nicht alkoholisiert Auto fahren.

Unsere Meinung zum Einweg-Alkoholtester: Gut für den seltenen Einsatz

Für den sporadischen Einsatz geeignet
  • Preis
  • Handhabung
  • Messgenauigkeit
  • Bewertungen

Kurzfassung

Wenn Sie nur selten den Alkoholgehalt testen möchten, dann sind die günstigen Einweg-Tester eine gute Alternative.

4.5