Skip to main content

Breath-Tester.com - sicher unterwegs mit einem zuverlässigen Promilletester

Alkoholtester in Frankreich – was Sie beachten müssen

Mitführungspflicht von Alkoholtests für Fahrer

Ab dem 1. Juli 2012 galt in ganz Frankreich die von der Regierung Sarkozys verhängte Verpflichtung einen Alkohol-Schnelltester im Fahrzeug mitzuführen. Dies inkludierte alle Fahrzeuge: Autos, Motorräder und auch LKW! Eine Ausnahme zu dieser Regelung bildeten Fahrzeuge mit einem Hubraum von unter 50ccm.

Das Besondere daran war, dass diese Regelung auch Frankreich-Urlauber und Durchreisende betraf, denn auch sie waren verpflichtet einen Alkoholtester an Bord mitzuführen. Von Juli bis Oktober 2012 galt eine Übergangsphase, in der noch keine Strafen für fehlende Alkoholtester verhängt wurden. Die Strafen für einen fehlenden Alkoholtester an Bord beliefen sich auf ein Bußgeld in Höhe von 11 Euro.

Ziel dieser Maßnahme war es, die steigende Zahl von Unfällen unter Alkoholkonsum zu senken. Nach der französischen Verkehrswacht liegt die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle bei etwa 4.000 und soll bis zum Jahr 2020 auf 2.000 reduziert werden. Etwa 31 Prozent aller Verkehrstoten in Frankreich sterben aufgrund von Unfällen unter Alkoholeinfluss.

Seit Januar 2013 besteht diese Regelung nicht mehr und Fahrer sind nicht mehr verpflichtet einen Alkohol-Schnelltester mitzuführen.

Trendmedic AlcoFind DA-8000

119,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei Amazon ansehen

Dennoch hohe Strafen in Frankreich

Gerade in einem fremden Land ist es jedoch immer ratsam auf seinen Alkoholkonsum zu achten und Promillegrenzen penibel zu beachten, denn für zu hohen Alkoholgehalt am Steuer gibt es nach wie vor harte Strafen. In Frankreich beginnen die Bußgelder für Alkohol am Steuer nämlich bei 135€ und/oder einem Fahrverbot und enden ggf. sogar mit Freiheitsentzug!

Die Promillegrenze für Frankreich liegt weiterhin – auch ohne Verpflichtung zum Mitführen eines Alkoholtesters – wie in Deutschland bei peniblen 0,5 Promille (für Busfahrer sogar bei 0,2 Promille)! Diese sind schnell erreicht (bei einem durchschnittlichen Mann schon nach zwei Flaschen Bier und bei einer durchschnittlichen Frau bereits nach einem großen Glas Sekt)!

Ein Alkoholtester hilft Ihnen dabei, diese Promillegrenzen einzuhalten und Strafen oder sogar Unfälle zu vermeiden! Achten Sie auf sich und auch auf andere Verkehrsteilnehmer!


Ähnliche Beiträge